POLITIK


Moldauischer Parlamentssprecher besucht befreite Regionen Füsuli und Schuscha

Baku, 23. Februar, AZERTAC

Eine Delegation unter der Leitung des Parlamentssprechers der Republik Moldau, Igor Grosu, trat am Mittwoch, dem 23. Februar eine Reise in die von der armenischen Besatzung befreiten Städte Füsuli und Schuscha an.

Im Rahmen des Besuchs wird die moldauische Delegation die Festung von Şuşa/Schuscha, das berühmte Flachland “Dschidir Düsü” in der Nähe von Schuscha sowie das Hausmuseum von Bulbul und andere historische Stätten besichtigen.

Die Gäste werden auch mit den in Schuscha durchgeführten Wiederaufbauarbeiten vertraut machen.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind