WELT


Moskauer Ex-Bürgermeister gestorben

Moskau, 10. Dezember, AZERTAC

Im Alter von 84 Jahren ist Juri Luschkow, ehemaliger Bürgermeister Moskaus, in München gestorben. Medien in Moskau hatten berichtetet, dass Luschkow wegen einer Routineoperation in Deutschland gewesen sei.

Moskaus Bürgermeister Sergej Sobjanin sprach den Angehörigen sein Beileid aus. Luschkow habe in der schweren postsowjetischen Zeit viel für die Stadt und die Moskauer getan. Luschkow regierte Moskau von 1992 an mehr als 18 Jahre lang.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind