KULTUR


Nach einer langen Pause bietet Fidan Hajiyeva die Partie Carmen erneut auf türkischer Bühne dar

Baku, den 7. Januar (AZERTAG). Im Staatlichen Operntheater Samsun der Türkei wird am 8. Januar die Oper "Carmen" von George Bizet gespielt.

Solistin des Aserbaidschanischen Staatlichen Akademischen Opern- und Balletttheaters, Verdiente Künstlerin Fidan Hajiyeva wird auf Einladung dieses Theaters nach einer langen Pause erneut die Partie Carmen darbieten.

Türkische Opernliebhaber kennen Fidan Hajiyeva als beste Darbieterin von Carmen. Die aserbaidschanische Sängerin hat diese Partie laut dem mit Opern- und Balletttheater Mersin abgeschlossenen Vertrag ebenfallls auf den Bühnen von Mersin, Istanbul, Izmir, Ankara, darunter auch in der Szene des antiken Theaters “Aspendos" erfolgreich dargeboten.

Am Vorabend der Auführung hat Fidan Hajiyeva bei ihrem Interview mit dem Korrespondenten AzerTag folgendes gesagt: “Obwohl ich die Partie Carmen in der Türkei mehrmals dargeboten habe, werde ich auf der Bühne des Theaters Samsun zum ersten Mal auftreten. Heute fand die Generalprobe des Stückes. Meine Eindrücke vor der Vorstellung sind reichhaltig. Bühnengestaltung, Kleidungsstücke finde ich sehr gut. Ich bin sicher, dass ich Aserbaidschan auf der türkischen Bühne würdig vertreten werde. Am nächsten Tag werde ich nach Italien fliegen, um dort an nächsten Hörproben teilzunehmen. Anschließend möchte ich in die heimat zurückkehren.”

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind