REGIONEN


Nakhchivan Open 2019, Rd.2: Gunay Mammadzada spielt gegen Vladislav Kovalev auf Remis

Nachitschewan, 3. Mai, AZERTAC

Das Internationale Schachfestival “Nakhchivan Open-2019“, das dem 96. Jahrestag von Nationalleader des aserbaidschanischen Volkes Heydar Aliyev gewidmet ist, läuft nun weiter. Viel Aufregung gab es bei der Runde 2, wie das Nachitschewan Büro von AZERTAC berichtet.

Die beste aserbaidschanische Spielerin Gunay Mammadzada, die mit einer Elozahl von 2438 Punkten auf Platz 40 der Weltrangliste liegt, spielte in der Runde 2 gegen den belarussischen Spieler Vladislav Kovalev mit der höchsten Elozahl von 2678 Punkten in der Gruppe “A“ des Turniers auf Remis.

Großmeister Nijat Abasov (Elozahl 2633-Aserbaidschan) feierte bereits seinen zweiten Sieg beim Nakhchivan Open 2019. Er besiegte Mahdi Gholami Orimi aus dem Iran. Ein anderer aserbaidschanischer Meister Orkhan Abdulov (2372) und Großmeister Aleksej Aleksandrov (2603-Belarus) trennten sich Remis.

Die weiteren Gewinner der Runde 2 sind: Großmeister Eltac Safarli (2624-Aserbaidschan), internationaler Meister Ortik Nigmatov (2469-Usbekistan), FIDE-Meister Esat Baglan (2345-Türkei), Großmeister Malakhatko Vadim, BEL (2508-Belarus), FIDE-Meister Aydin Süleymanlı (2334- Aserbaidschan).

Nach der zweiten Runde haben 8 Schachspieler höchste Punkte auf ihrem Konto in der Gruppe “A“.

In der Gruppe “B” kämpfen Spieler, deren Elozahlen unter 2250 Punkten liegen. Nach den zwei Runden haben 20 Spieler zwei Punkte auf ihrem Konto.

Beim Turnier der Gruppe “C”, in der die Kinder spielen, haben insgesamt 40 Spieler Punkte auf ihrem Konto, 22 von denen aus Nachitschewan sind.

356 Schachspieler aus 14 Ländern nehmen am Turnier teil. Unter den am Festival teilnehmenden Schachspielern finden sich 20 internationale Großmeister, 15 internationale Meister und 15 FIDE-Meister. Das Festival wird bis zum 10. Mai dauern. Im Rahmen des Festivals sind interessante Veranstaltungen vorgesehen.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind