KULTUR


Nasimi Festival in Moskau

Moskau, 14. November, AZERTAC

Im Institut für asiatische und afrikanische Länder der Lomonossow-Universität Moskau wird mit Unterstützung der Heydar Aliyev Stiftung und der aserbaidschanischen Botschaft in Russland ein Festival gewidmet dem genialen aserbaidschanischen Dichter Nasimi veranstaltet werden, wie eine AZERTAC-Korrespondentin berichtete.

Im Rahmen des Festivals wird eine wissenschaftlich-praktische Konferenz zum Thema "Nasimis Erbe im historischen und kulturellen Kontext des Mittelalters im Osten" stattfinden.

Bei der Konferenz wird man Diskussionen über den Einfluss der islamischen Mystik auf das humanistische Denken von Nasimi, die es ermöglicht, die historische Persönlichkeit unter verschiedenen Gesichtspunkten zu analysieren, sowie über das literarisch-philosophische Erbe des Dichters und andere Themen führen.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind