POLITIK


Nationalfeiertag von Mexiko in Baku gefeiert

Baku, 14. September, AZERTAC

Die Botschaft von Mexiko in Aserbaidschan hat am Freitag, dem 14. September in Baku den Nationalfeiertag ihres Landes - den Unabhängigkeitstag gefeiert, wie AZERTAC berichtete.

Die Veranstaltung begann mit der Intonierung der Nationalhymnen der beiden Länder.

Der mexikanische Botschafter in Aserbaidschan, Juan Rodrigo Labardini Flores, gab in seiner Rede Informationen über die Geschichte und die internationalen Beziehungen seines Landes. Der mexikanische Diplomat teilte mit, dass Mexiko im Welttourismus an sechster Stelle rangiere.

Juan Rodrigo Labardini Flores sagte, dass die mexikanische Botschaft in Aserbaidschan vor drei Jahren eröffnet wurde. In diesem verflossenen Zeitraum sei der Handelsumsatz zwischen den beiden Ländern um das Achtfache gestiegen und habe 9,6 Millionen US-Dollar erreicht. Er sagte, dass weitere Maßnahmen ergriffen werden, um die Zusammenarbeit zu entwickeln. Der Diplomat betonte, dass gegenseitige Besuche die weitere Vertiefung unserer Beziehungen fördern.

Der Botschafter für besondere Aufgaben des aserbaidschanischen Außenministeriums, Gunduz Jafarov, überbrachte die herzlichen Glückwünsche der aserbaidschanischen Regierung zum Nationalfeiertag von Mexiko und wies darauf hin, dass es gute Aussichten für den Ausbau der Zusammenarbeit zwischen den beiden Ländern in verschiedenen Bereichen gebe.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind