POLITIK


Netzwerk der US-Aserbaidschaner führt eine Aufklärungskampagne zur Besetzung von Jabrayil, Fizuli und Gubadly durch

Washington, 24. August, AZERTAC

Das Netzwerk der US- Aserbaidschaner hat eine Informationskampagne zur Besetzung von Jabrayil, Fizuli und Gubadly durch die Streitkräfte Armeniens gestartet. Die Aufklärungskampagne zielt darauf ab, die amerikanische Öffentlichkeit über die anhaltende Aggression Armeniens gegen Aserbaidschan sowie den 25. Jahrestag der Besetzung der aserbaidschanischen Rayons Jabrayil, Fizuli und Gubadly zu informieren.

Im Appell, der an US-Kongressmänner, parlamentarische Gesetzgeber von Bundesstaaten und Mitglieder des Weißen Hauses und des US-Außenministeriums und US-amerikanische Medien wird darauf hingewiesen, dass als Folge dieser drei Bezirke 157.000 Zivilisten aus ihren ständigen Wohnorten vertrieben wurden.

Der Aufruf beinhaltet auch statistische Informationen über die Besetzung der aserbaidschanischen Regionen sowie Binnenvertriebene und Flüchtlinge.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind