POLITIK


Neuer belgischer Botschafter überreicht Außenminister Bayramov Kopie seines Beglaubigungsschreibens

Baku, 9. August AZERTAC

Am Montag, dem 9. August hat der aserbaidschanische Außenminister, Jeyhun Bayramov, die Kopie des Beglaubigungsschreibens des in Aserbaidschan neu ernannten Botschafters des Königreichs Belgien, Michele Peterman, entgegengenommen.

Laut der Auskunft des Pressedienstes des Außenministeriums gegenüber AZERTAC gratulierte Minister Bayramov Botschafter Michele Peterman zu seiner Ernennung und wünschte ihm viel Erfolg bei seiner Arbeit. Der Minister äußerte sich zufrieden über die erfolgreiche Entwicklung der bilateralen Beziehungen zwischen Aserbaidschan und Belgien.

Minister Bayramov informierte den neuen Botschafter über die Geschichte der aggressiven Politik Armeniens gegen Aserbaidschan, die Position der internationalen Gemeinschaft zu diesem Thema, den 44-tägigen Krieg, die aktuelle Lage in der Region nach der Unterzeichnung trilateraler Erklärungen, das Ausmaß der Zerstörungen in den von der armenischen Okkupation befreiten Gebieten sowie über Wiederaufbauarbeiten, die in jenen Regionen durchgeführt werden.

Er sprach auch die für beide Seiten vorteilhafte Partnerschaft Aserbaidschans mit der Europäischen Union an.

Die Seiten erörterten verschiedene Aspekte der bilateralen Beziehungen zwischen Aserbaidschan und Belgien sowie die Zusammenarbeit im Rahmen der internationalen Organisationen.

Die Seiten tauschten Meinungen über andere Fragen von gemeinsamem Interesse aus.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind