KULTUR


Neues Werk von Firangiz Alizadeh in Los Angeles präsentiert

Baku, 25. Juli, AZERTAC

In der Walt Disney Concert Hall, die eines der schönsten Musikzentren in Los Angeles ist, fand de Erstaufführung der neuen Komposition "Harmony" der Volkskünstlerin Aserbaidschans, Vorsitzenden des aserbaidschanischen Komponistenverbands Firangiz Alizade statt.

Das teilte das aserbaidschanische Generalkonsulat in Los Angeles gegenüber AZERTAC mit.

Das Werk wurde vom bekannten Kammerorchester "iPalpiti" unter der Leitung des berühmten Dirigenten Edward Shmider gespielt.

F. Alizade besuchte auch das Konzert und spielte die Klavierpartie ihres Werkes.

Beim Besuch in Kalifornien erteilte F. Alizade jungen amerikanischen Komponisten eine Meisterklasse im Musik.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind