WIRTSCHAFT


Neuntes aserbaidschanisch-russisches interregionales Forum in Baku seine Arbeit begonnen VIDEO

Baku, 27. September, AZERTAC

Am Donnerstag, dem 27. September hat das neunte aserbaidschanisch-russische interregionale Forum in Baku seine Arbeit begonnen, wie AZERTAC berichtete.

Am Forum, das vom aserbaidschanischen Wirtschaftsministerium und dem Ministerium für wirtschaftliche Entwicklung Russlands veranstaltet wird, nehmen Vertreter der Staatsorgane,, der Exekutivorgane sowie Parlamentarier, Unternehmer und Journalisten teil.

Der aserbaidschanische Wirtschaftsminister, Ko-Vorsitzende der Regierungskommission für wirtschaftliche Zusammenarbeit zwischen der Republik Aserbaidschan und der Russischen Föderation, Schahin Mustafayev, wies seiner Rede darauf, dass solche Foren in diesem Format eine gute Plattform für die Aufnahme direkter Beziehungen zwischen Geschäftskreisen und die Prüfung von Möglichkeiten in neuen Kooperationsbereichen sowie für die Durchführung gegenseitig vorteilhafter Projekte sind.

Der russische Minister für Wirtschaftsentwicklung, Maxim Oreschkin, sprach die erfolgreiche Entwicklung der Handels- und Wirtschaftsbeziehungen zwischen den beiden Ländern an und sagte, dass geeignete Maßnahmen zum weiteren Ausbau der Zusammenarbeit ergriffen werden. Er sagte, dass es Möglichkeiten für die Zusammenarbeit in den Bereichen Landwirtschaft, Transportwesen, Industrie und in anderen Bereichen bestehen.

Im Rahmen des Forums fand ein Treffen der aserbaidschanisch-russischen und russisch-aserbaidschanischen Geschäftsräte in einem erweiterten Format statt. Vertreter der Unternehmen, die in den Bereichen Industrie, Bauwesen, Bankwesen, Lebensmittel, Maschinenbau, Metallurgie, Transportwesen, Pharmazeutik und auf anderen Gebieten tätig sind, nahmen am Treffen teil.

Im Rahmen des Forums wurde eine Sitzung der aserbaidschanisch-russischen und russisch-aserbaidschanischen Geschäftsräte abgehalten und ein Kooperationsabkommen wurde unterzeichnet.

Das Forum setzt sich derzeit mit runden Tischen im Heydar Aliyev Center und dem Bakuer Business Center in sieben Bereichen Industrie und Energie, Tourismus, Landwirtschaft, klein-und mittelständische Unternehmen, Transport und Transit, Frauenunternehmerschaft und in der humanitären Sphäre fort.

Darüber hinaus wird auch eine Plenarsitzung des neunten aserbaidschanisch-russischen interregionalen Forums stattfinden.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind