WELT


Norweger feiern ihren Nationaltag in Antalya

Baku, 17. Mai, AZERTAC

Die in Kemer bei Antalya lebenden und ihren Urlaub verbringenden Norweger haben ihren Nationalfeiertag feierlich begangen. Eine etwa 100-köpfige Gruppe zog mit türkischen und norwegischen Fahnen in ihren Händen durch die Atatürk-Straße. Dem Umzug der Norweger zeigten Händler und Touristen aus anderen Ländern großes Interesse.

Der 17. Mai ist ein bedeutender Tag für die Norweger.

Am 17. Mai 1814 erklärte Norwegen seine Unabhängigkeit. Seitdem feiern sie diesen Tag als Nationalfeiertag.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind