POLITIK


OIC priorisiert Beilegung des Berg-Karabach-Konfliktes

Baku, 16. August, AZERTAC

Die Beilegung des armenisch-aserbaidschanischen Berg-Karabach-Konfliktes ist eine der Prioritäten für die Organisation für Islamische Zusammenarbeit (OIC).

Diese Meinung wurde bei einem Treffen von Mitgliedern des Rates von OIC-Botschaftern und Leitern der diplomatischen Vertretungen in der Stadt Mexiko geäußert. Vorsitzender des Rates Yasser Shaaban sagte in der Sitzung, die in der Abgeordnetenkammer von Mexiko stattfand, dass die OIC sehr große Hoffnungen für die weitere Unterstützung von Mexiko bei vorrangigen Fragen hegt.

Es sei erwähnt, dass in den Beschlüssen der OIC die Aggression Armeniens gegen Aserbaidschan auf das Schärfste verurteilt wird, und der Aggressor aufgefordert wird, dieser Annexionspolitik ein Ende zu setzen.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text haben, markieren Sie ihn, drücken Sie auf Taste ctrl + enter und senden ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind