KULTUR


Operette "Arschin Mal Alan" von Uzeyir Hajibeyli in Japan aufgeführt VIDEO

Tokio, 30. September, AZERTAC

Die Operette "Arschin Mal Alan" des hervorragenden aserbaidschanischen Komponisten Uzeyir Hajibeyli ist in Japan aufgeführt worden. Sie wurde inszeniert mit Unterstützung der Botschaft von Aserbaidschan in Japan vom in diesem Land tätigen Verband arabischer Tänze.

Die Operette wurde vom japanischen Publikum mit großem Interesse aufgenommen.

"Arschin Mal Alan" ist die letzte Operette von Uzeyir Hajibeyli und wurde am 29. September in der prächtigen “Nikkei Hall“ in Tokio gespielt.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind