WELT


Pakistan: Mindestens 39 Tote und 135 Verletzte bei Sandstürmen und Überschwemmungen

Islamabad, 17. April, AZERTAC

Bei heftigen Sandstürmen, Regen und Überschwemmungen Sandsturm in den pakistanischen Provinzen Punjab, Belutschistan und Khyber Pakhtunkhwa sind mindestens 39 Menschen ums Leben gekommen, 135 weitere Menschen wurden verletzt.

Mehr als 80 Häuser in diesen Gebieten wurden schwer beschädigt, wie AZERTAC unter Berufung auf die pakistanischen Massenmedien berichtet.

Die Wetterlage in Katastrophengebieten schwächte sich relativ ab.

Die Straßen in der Katastrophenzone werden geräumt.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind