POLITIK


Pakistan legt besonderen Wert auf Entwicklung von Beziehungen mit Aserbaidschan

Baku, 26. September, AZERRAC

Pakistan legt besonderen Wert auf die Entwicklung der Beziehungen mit dem befreundeten Land Aserbaidschan.

Diese Gedanke wurden bei einem Treffen im Rahmen der 72. UN-Vollversammlung zwischen dem Aussemminister Aserbaidschans Elmar Mammadyarov und seinem pakistanischen Amtskollegen Khawaja Muhammad Asif zum Ausdruck gebracht.

Wie AZERTAC unter Berufung auf den Pressedienst des Außenministeriums berichtet, äußerte sich Elmar Mammadyarov zufrieden über hohen Stand der Entwicklung der bilateralen und multilateralen Zusammenarbeit zwischen den beiden befreundeten Ländern. Er betonte die wichtige Rolle der gegenseitigen Besuche in der Entwicklung der freundschaftlichen und brüderlichen Beziehungen. Von diesem Standpunkt aus betonte E. Mammadyarov besonders den Besuch des Präsidenten Aserbaidschans Ilham Aliyev in Pakistan im Februar des laufenden Jahres.

Minister Kh. Asif betonte, dass Pakistan besonderen Wert auf die Entwicklung der Beziehungen mit dem befreundeten Land Aserbaidschan legt.

Im Laufe des Gesprächs wurden Fragen der Zusammenarbeit im Rahmen der internationalen Organisationen zwischen Aserbaidschan und Pakistan besprochen.

Die Minister tauschten Meinungen über regionale und internationale Fragen von gegenseitigem Interesse sowie sowie auf der Tagesordnung der 72. Parlamentarischen UN- Vollversammlung stehende Themen.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text haben, markieren Sie ihn, drücken Sie auf Taste ctrl + enter und senden ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind