GESELLSCHAFT


Pakistan schickt humanitäre Hilfe nach Aserbaidschan

Baku, 12. Dezember, AZERTAC

Die pakistanische Regierung hat humanitäre Hilfe nach Aserbaidschan geschickt.

Die pakistanische Botschaft in Aserbaidschan teilte AZERTAC mit, dass die Hilfe für Soldaten und andere in den befreiten Gebieten tätige Personen bestimmt sei.

Die per Flugzeug geschickte humanitäre Hilfe wurde am internationalen Flughafen Heydar Aliyev an zuständige Beamten Aserbaidschans übergeben.

Der pakistanische Botschafter in Aserbaidschan, Bilal Hayee, sagte, die Hilfe sei ein weiteres Beispiel für eine brüderliche Haltung seines Landes zum aserbaidschanischen Volk. Die Regierung und das pakistanische Volk standen Aserbaidschan immer zur Seite und seien bereit, dem Bruderland beim Wiederaufbau der aus der Besatzung befreiten Gebiete und der Rückkehr der Binnenvertriebenen in ihre Heimatländer zu helfen.

Aserbaidschanische Beamte bedankten sich für die Unterstützung.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind