SPORT


Paralympics-Präsident sagt Peking-Besuch ab

Baku, 28. Januar, AZERTAC

Präsident Andrew Parsons vom Internationalen Paralympischen Komitee ist positiv auf das Coronavirus getestet worden und wird nicht zu den Olympischen Winterspielen in Peking reisen können.

"Ich bin sehr enttäuscht, dass ich nicht bei Olympia dabei sein kann, da ich gerade positiv auf Covid-19 getestet wurde", schrieb der Brasilianer bei Facebook.

"Während der Isolation werde ich mich darauf konzentrieren, mich zu erholen und die Paralympics vorzubereiten und dabei olympische Wettkampfe im Fernsehen verfolgen." Die Olympischen Spiele beginnen am kommenden Freitag, die Paralympics genau einen Monat später am 4. März.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind