SPORT


Paralympics in Tokio: Hamid Heydari stellt einen neuen Weltrekord im Speerwerfen auf

Baku, 29. August, AZERTAC

Der aserbaidschanische Athlet Hamid Heydari hat für die siebte aserbaidschanische Goldmedaille bei den Paralympischen Spielen in Tokio gesorgt, teilte AZERTAC mit.

Er stellte mit 51,42 Punkten einen neuen Weltrekord im Speerwerfen auf.

Zuvor gewannen Judokämpferin Schahana Hajiyeva (48 kg), Schwimmer Raman Saley, Judoka Vugar Schirinli (60 kg), Judokämpferinnen Sevda Valiyeva (52 kg) und Khanym Hüseynova (63 kg) sowie Judokämpfer Hüseyn Rahimli (81 kg) Goldmedaillen bei den Paralympischen Sommerspielen 2020 in Tokio.

Zwei weitere aserbaidschanische Athleten Parvin Mammadov und Namig Abasi holten Bronze. Damit stieg die Zahl der Medaillen Aserbaidschans bei den Paralympics auf 8.

Das 36-köpfige aserbaidschanische Team kämpft bei den Paralympics in Tokio in 6 Sportarten in 47 Kategorien an elf Wettkampftagen um Olympia-Medaillen.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind