POLITIK


Peruanische Tageszeitung “El Peruano” schreibt über Erfolge von ADR

Baku, 31. Mai, AZERTAC

Die peruanische Tageszeitung “El Peruano” hat einen Artikel über den 101. Jahrestag der Gründung der Demokratischen Republik Aserbaidschan (ADR) veröffentlicht.

AZERTAC zufolge werden peruanische Leser im Artikel über die Gründung und Geschichte der Demokratischen Republik Aserbaidschan ausführlich informiert. Im Artikel wird darauf aufmerksam gemacht, dass direkt nach der Verkündung der Unabhängigkeitserklärung am 28. Mai 1918 die erste demokratische und parlamentarische Republik in der muslimischen Welt gegründet wurde. Mit der Einführung des Frauenwahlrechts war die Demokratische Republik Aserbaidschan nicht nur der erste mehrheitlich muslimische Staat, der Frauen die gleichen politischen Rechte gab wie Männern, sondern einer der ersten Staaten weltweit, hieß es weiter.

Im Artikel wird betont, dass die ADR das mehrparteiliche aserbaidschanische Parlament und die Koalitionsregierungen große Fortschritte in den Bereichen Staatsaufbau, Erziehung, Armeegründung, Finanzen, Wirtschaftssysteme, internationale Anerkennung der ADR als Staat, diplomatische Beziehungen mit einer Anzahl von Staaten, das Schreiben einer Verfassung oder gleiche Rechte für alle erreichen konnte, obwohl sie nur zwei Jahre lang bestand. Die heutige Republik Aserbaidschan betrachtet sich als Rechtsnachfolger der ADR.

Im Artikel geht es auch um große Verdienste von Nationalleader des aserbaidschanischen Volkes Heydar Aliyev um die Festigung und Erhaltung der Unabhängigkeit und Staatlichkeit. In den Unabhängigkeitsjahren erzielte das Land sehr große Fortschritte in verschiedenen Bereichen. Heute wird dieser politische Kurs von Präsident Ilham Aliyev erfolgreich fortgesetzt. Unter seiner Führung entwickelt sich Aserbaidschan heute dynamisch, hieß es.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind