WISSENSCHAFT UND BILDUNG


Peter Michalko: EU wird ihre Unterstützung für Berufsschulen fortsetzen

Baku, 2. Juli, AZERTAC

Die Europäische Union wird die Partnerschaft mit Aserbaidschan auch weiterhin stärken. Sie wird ihre Unterstützung besonders für die Einrichtungen fortsetzen, die im Bereich der Berufsbildung tätig sind.

Das sagte der Leiter der EU-Vertretung in Aserbaidschan, Botschafter Peter Michalko, in seiner Rede bei der Eröffnungsfeier eines Festivals “Geheimnis eines Berufes, berichtete AZERTAC.

“Ich freue mich sehr, dass wir in dieser Richtung nicht nur mit Vertretern von Bildungseinrichtungen, sondern auch mit Arbeitgebern zusammenarbeiten. Jedes Jahr finden Zehntausende junge Menschen eine feste Anstellung mit gutem Gehalt. Wir freuen uns sehr, dass diese Arbeiten nicht nur in Baku, sondern auch in den Regionen durchgeführt werden“, sagte der Botschafter.

Es sei erwähnt, dass das Festival in Zusammenarbeit mit der Europäischen Union, dem Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen und der staatlichen Agentur für Berufsbildung veranstaltet wurde.

 

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind