WIRTSCHAFT


Polnische Unternehmen am Gütertransport mit Baku-Tbilisi-Kars interessiert

Tiflis, 11. September, AZERTAC

Frachten, die aus China exportiert werden, gelangen schon über Aserbaidschan nach Europa. Waren aus China erreichen mit der Baku-Tiflis-Kars (BTK) Bahnstrecke in 8 Tagen Europa.

Auch polnische Unternehmen zeigen schon Interesse für den Transport von Gütern mit der BTK.

AZERTAC zufolge wird auch die Gesellschaft PKP LHS dieses Landes der BTK anschließen.

Eine Vereinbarung darüber wurde bei einem Besuch einer Delegation unter der Leitung des Generaldirektors der georgischen Eisenbahnen, David Peradze, in Polen erzielt.

Die georgische Delegation führte Gespräche mit Vertretern der polnischen PKP LHS. Die Seiten vereinbarten einen gemeinsamen Aktionsplan für den Transport zusätzlicher Fracht auf der Strecke Europa-Asien-Europa sowie mit der BTK.

Die Delegation teilte mit, dass regelmäßige Frachttransporte in Richtung Georgien-Rumänien und Georgien-Ukraine durchgeführt werden, da dies erforderliche Zeit für den Gütertransport mit Containern im Schwarzen Meer deutlich verkürzen wird.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind