WIRTSCHAFT


Präsentation über Aserbaidschan bei japanischen Geschäftsleuten auf enormes Interesse gestoßen

Tokio, 7. September, AZERTAC

Die Präsentation über Aserbaidschan ist bei japanischen Investoren und Geschäftsleuten auf enormes Interesse gestoßen.

Die Veranstaltung wurde organisiert von der LDS-Gruppe japanischer Geschäftsleute im Prince Hotel, teilte das japanische Büro von AZERTAC mit.

Taro Savada, Gründer und Präsident des Unternehmens “TET International Development Co.Ltd.“ führte eine Präsentation über Aserbaidschan durch.

Der bekannte japanische Geschäftsmann erinnerte in seiner Rede an seinen ersten Besuch in Aserbaidschan im Rahmen einer Messe von japanischen Nahrungsmitteln in Baku im Oktober 2017 und sagte, dass unser Land ihn mit seiner alten Geschichte, seiner reichen Kultur, seiner schnellen Entwicklung und seinen gastfreundlichen Menschen angezogen hat. Er informierte die Veranstaltungsteilnehmer über die geographische Lage Aserbaidschans, die Bauarbeiten in den von der armenischen Besatzung befreiten Gebieten nach dem Sieg, die Projekte, die im Bereich der Weiterentwicklung des Nicht-Öl-Sektors realisiert werden, sowie über das günstige Investitionsklima für ausländische Unternhemen.

Der Vizepräsident des Aserbaidschanischen Unternehmerverbandes Vugar Zeynalov hielt eine Rede in einem Videoformat und lud japanische Investoren nach Aserbaidschan ein.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind