POLITIK


Präsident Ilham Aliyev: Aserbaidschan braucht keine Söldner

Baku, 5. November, AZERTAC

Keine Mudschaheddin kämpfen heute auf der aserbaidschanischen Seite. Alles bisher Gesagte ist falsch. Ich weiß nicht, warum sich diese Informationen verbreitet haben und immer noch verbreiten.

AZERTAC zufolge sagte dies Präsident Ilham Aliyev in einem Interview mit der italienischen Zeitung La Repubblica.

Das Staatsoberhaupt betonte, dass es keine Belege dafür vorliegen. Das waren Worte, die in den ersten Tagen des Konflikts zum Ausdruck gebracht wurden. Sie haben sich hier auf einer Erklärung von Präsident Macron berufen. Das waren nur in den ersten Tagen des Konflikts. Seitdem haben wir solche Aussagen nicht mehr gehört, fügte der Staatschef hinzu.

"Ich habe mich bereits mehrmals zu diesem Thema geäußert. Es besteht keine Notwendigkeit für eine ausländische militärische Beteiligung in Aserbaidschan. Unsere Armee besteht aus mehr als 100.000 Soldaten und wenn es nötig ist, kann diese Zahl bei einer Mobilmachung um das Mehrfache aufgestockt werden.

Wir haben moderne Waffen und sehr hohe Kampfmoral. Daher besteht hierfür keine Notwendigkeit", so Präsident Ilham Aliyev.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind