POLITIK


Präsident Ilham Aliyev: Aserbaidschan führt alle Anti-Corona-Maßnahmen auf Kosten seiner eigenen finanziellen Mittel durch

Baku, 24. September, AZERTAC

Die COVID-19-Pandemie stellt die Welt weiterhin vor große Herausforderungen. Seit den ersten Tagen hat unsere Regierung wichtige und praktische Maßnahmen ergriffen, um die Bevölkerung zu schützen und die negativen Auswirkungen der Pandemie zu minimieren.

AZERTAC zufolge sagte dies Präsident Ilham Aliyev in seiner Rede bei der Generaldebatte der 76. Sitzung der UN-Vollversammlung zum Thema “Stärkung der Widerstandsfähigkeit durch Hoffnung - um sich von COVID-19 zu erholen, nachhaltig Wiederaufbau zu betreiben, den Bedürfnissen des Planeten gerecht zu werden, die Rechte der Menschen zu achten und die Vereinten Nationen neu zu beleben”.

Aserbaidschan hat Mitte Januar des laufenden Jahres eine Impfkampagne gestartet. Verabreichte Impfdosen pro 100 Einwohner/innen beträgt mehr als 80 Prozent, fügte das Staatsoberhaupt hinzu.

Präsident Ilham Aliyev sagte: “Ein sozioökonomisches Paket von rund 2,7 Milliarden US-Dollar wurde bereitgestellt, um die von COVID-19 betroffenen Menschen und Unternehmen zu unterstützen.

Dank durchgeführten geeigneten und geplanten Anti-Corona-Maßnahmen konnte die Situation mit der Pandemie unter Kontrolle gehalten, und das in unserem Land geltende Quarantäneregime wurde schrittweise gelockert. Die umfassenden Bemühungen Aserbaidschans zur Bekämpfung der Pandemie wurden auf internationaler Ebene anerkannt. Im Jahr 2020 bezeichnete die Weltgesundheitsorganisation Aserbaidschan als vorbildliches Land im Kampf gegen Pandemie.

Aserbaidschan hat all diese Anti-Corona-Maßnahmen auf Kosten seiner eigenen finanziellen Mittel durchgeführt. Darüber hinaus haben wir der Weltgesundheitsorganisation einen freiwilligen finanziellen Beitrag in Höhe von 10 Millionen US-Dollar sowie humanitäre und finanzielle Hilfe geleistet, um den Kampf gegen das neuartige Coronavirus in mehr als 30 Ländern zu unterstützen. Außerdem haben wir 150.000 Impfdosen kostenlos in vier Länder geschickt”.

 

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind