WIRTSCHAFT


Präsident Ilham Aliyev: Aserbaidschanische Wirtschaft innerhalb von ersten elf Monaten um 5,3 Prozent gewachsen

Baku, 1. Januar, AZERTAC

Um all diese Ziele zu erreichen, sollte unsere Wirtschaft natürlich entwickelt werden. Jeder in Aserbaidschan und auf der ganzen Welt weiß, dass Aserbaidschan dies allein tut, ohne einen einzigen Manat oder einen Dollar von irgendjemandem zu erhalten. Die Arbeit in allen befreiten Ländern wird auf Kosten des Staatshaushalts Aserbaidschans durchgeführt. Wir haben keine Hilfe erhalten, wir haben keinen Kredit bekommen, wir führen diese Arbeit allein durch.

AZERTAC zufolge sagte dies Präsident Ilham Aliyev in seiner Ansprache zum Tag der Solidarität der Aserbaidschaner am 31. Dezember und Neujahr.

Es wird nicht möglich sein, diese Arbeiten in diesem schnellen Tempo durchführen, falls die wirtschaftliche Entwicklung nicht schnell voranschreitet. Wir können sagen, dass wir bereits in die Zeit nach der Krise eingetreten sind. Die aserbaidschanische Wirtschaft verzeichnete innerhalb von ersten elf Monaten dieses Jahres ein Wachstum von 5,3 Prozent, während die Nicht-Öl-Wirtschaft um 6,4 Prozent wuchs, fügte der Präsident Ilham Aliiyev hinzu.

Der Staatschef erinnerte in seiner Ansprache daran, dass die Industrieproduktion um 5,5 Prozent stieg und der Nichtölsektor um 20,7 Prozent wuchs.

“Unsere Devisenreserven sind um 2,2 Milliarden Dollar gestiegen. Der positive Saldo unserer Handelsbeziehungen liegt bei 9,4 Milliarden US-Dollar. Unsere Auslandsverschuldung beträgt nur 17 Prozent unseres Bruttoinlandsprodukts, und in diesem Jahr ist die Auslandsverschuldung sowohl in absoluten Zahlen, als auch im Verhältnis zum BIP gesunken”, sagte der Präsident.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind