POLITIK


Präsident Ilham Aliyev: Das aserbaidschanische Volk stand fest hinter der aserbaidschanischen Armee und gab unserer Armee zusätzliche Stärke

Baku, 27. September, AZERTAC

Armenien beging erneut abscheuliche Taten und verübte militärische Provokationen gegen Zivilisten, obwohl es auf dem Schlachtfeld besiegt wurde. Mehr als hundert Zivilisten fielen dem armenischen Faschismus zum Opfer. Unsere Städte und Dörfer standen unter ständigem Feuer. Armenien setzte verbotene Waffen, Bomben mit weißem Phosphor und ballistische Raketen ein. Aber nichts konnte uns aufhalten.

AZERTAC zufolge sagte dies Präsident Ilham Aliyev in seiner TV-Ansprache anlässlich des Gedenktages am 27. September.

Das aserbaidschanische Volk hat all diesen Provokationen mit Entschlossenheit, Willen und Mut standgehalten. Niemand und nichts konnte uns aufhalten. Während des Krieges habe ich wiederholt die aserbaidschanische Bevölkerung angesprochen und gesagt, dass uns niemand und nichts aufhalten wird. Wir führen einen Krieg für die Wiederherstellung der Gerechtigkeit. Wir befinden uns in einem Krieg der Würde. Wir sind aus Nationalstolz in den Krieg gezogen. Wir sind in den heiligen Krieg gezogen, fügte der Staatschef hinzu.

“Während des Krieges lebten wir alle nach dem gleichen Motto: “Für uns gibt es keinen Rückzug, kein Aufgeben, wir werden bis zum letzten Blutstropfen kämpfen“. Das aserbaidschanische Volk stand fest hinter der aserbaidschanischen Armee und gab unserer Armee zusätzliche Stärke. Der Tod unschuldiger Menschen, die Zerstörung unserer Städte und Dörfer hat den Willen des aserbaidschanischen Volkes nicht gebrochen. Wir kamen jeden Tag voran, wir gewannen jeden Tag. Wir erhielten jeden Tag Informationen über neue Erfolge. Innerhalb von 44 Tagen wichen wir keinen Schritt“, so Präsident Ilham Aliyev.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind