WIRTSCHAFT


Präsident Ilham Aliyev: In letzten 16 Jahren in wirtschaftliche Entwicklung mehr als 260 Milliarden Dollar investiert

Baku, 27. Mai, AZERTAC

Wir erzielten in den letzten 16 Jahren sehr große wirtschaftliche Fortschritte. Viele wirtschaftliche Probleme fanden ihre Lösung. Im Land wurden große Investitionen getätigt. Mehr als 260 Milliarden Dollar wurden heute in die wirtschaftliche Entwicklung des Landes investiert. Die Investitionen in den Ölsektor und den Nichtölsektor haben zur wirtschaftlichen Entwicklung des Landes wesentlich beigetragen.

Aserbaidschan arbeitet heute hart daran, zu einem der internationalen Transportzentren zu werden. In dieser Richtung werden große Schritte unternommen, große Investitionen getätigt. Die Schaffung neuer Bahninfrastruktur, der Bau von Autobahnen, die Inbetriebnahme von 6 internationalen Flughäfen, die Modernisierung des Seeverkehrs - all diese sind Arbeiten, die in den letzten Jahren durchgeführt sind.

AZERTAC zufolge sagte das Präsident Ilham Aliyev in seiner Rede bei einem offiziellen Empfang anlässlich des Tages der Republik.

Der Präsident wies darauf, dass auch im sozialen Bereich sehr große Schritte unternommen werden. Der Wohlstand der Menschen hat sich erheblich verbessert. Soziale Probleme von Binnenvertriebenen werden gelöst, fügte der Staatschef hinzu. Er erinnerte daran, dass für die Flüchtlinge und Binnenvertriebene bisher mehr als 100 Siedlungen und Städtchen gebaut sind. Es werden weitere Schritte getan werden. In Aserbaidschan wurde eine sehr moderne Infrastruktur geschaffen. Man hat in diesen Bereich viel investiert, so Präsident Ilham Aliyev.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind