POLITIK


Präsident Ilham Aliyev: Wir wollen, dass japanische Unternehmen auch am Bereich erneuerbarer Energien aktiv beteiligt sind

Baku, 22. Oktober, AZERTAC

Die japanischen Unternehmen arbeiten mit Aserbaidschan im Energiesektor eng zusammen. Auf Kredit japanischer Banken wurden in Baku zwei große Kraftwerke mit 800 Megawatt gebaut. Diese Kraftwerke bilden einen wesentlichen Teil unseres Verbrauchs und unserer Exporte. Wir exportieren übrigens auch Strom. Wir wollen, dass japanische Unternehmen mit Aserbaidschan auch im Bereich der erneuerbaren Energien eng zusammenarbeiten. Die Entwicklung dieses Sektors in Aserbaidschan ist eine der Prioritäten.

Das sagte Präsident Ilham Aliyev in einem Interview mit der japanischen Zeitung “Nikkei“, wie AZERTAC berichtete.

Der Präsident erinnerte daran, dass vorläufige Vereinbarungen mit einigen Investoren bereits erzielt wurden. Daher sind wir sicher, dass es in diesem Sektor, der sehr vielversprechend ist, sowie in vielen anderen Bereichen eine gute Zusammenarbeit geben wird. Es gibt sehr große Möglichkeiten für die Kooperation im Bereich der erneuerbaren Energien auf der Halbinsel Abscheron, wo es viel Sonne und viel Wind gibt. Heute arbeiten wir mit japanischen Unternehmen in den Bereichen Ausrüstung, Ingenieurwesen, Technologie sowie Landwirtschaft zusammen. Wir freuen uns über die wirtschaftliche Zusammenarbeit zwischen Japan und Aserbaidschan, so Präsident Ilham Aliyev.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind