POLITIK


Präsident Ilham Aliyev adressiert Brief an Präsidenten von Kasachstan, Usbekistan und Kirgisien

Baku, 3. Oktober, AZERTAC

Der Präsident von Aserbaidschan, Ilham Aliyev, hat einen Brief an den Präsidenten von Kasachstan, Qassym-Schomart Toqajew, den Präsidenten von Usbekistan, Shavkat Mirziyoyev, und den Präsidenten von Kirgisien, Sooronbai Dscheenbekow, adressiert, wie AZERTAC berichtet.

In seinem Brief machte das aserbaidschanische Staatsoberhaupt die Aufmerksamkeit von seinen kasachischen, usbekischen und kirgisischen Amtskollegen darauf aufmerksam, dass Armenien am 27. September des laufenden Jahres eine weitere Provokation gegen Aserbaidschan begangen und mit verschiedenen Waffen, einschließlich schwerer Artillerie, aus verschiedenen Richtungen aserbaidschanische Siedlungen sowie militärische Stellungen der aserbaidschanischen Armee beschossen hat. Er teilte mit, dass dabei aserbaidschanische Soldaten und Zivilisten getötet und verletzt wurden. Daraufhin hat die aserbaidschanische Armee eine Gegenoffensive gestartet.

Präsident Ilham Aliyev wies in seinem Schreiben auf die Bedeutung der Erklärung des türkischen Rates vom 28. September 2020 über die Beilegung des armenisch-aserbaidschanischen Berg-Karabach-Konflikts auf der Grundlage der Souveränität, im Rahmen der territorialen Integrität und Unverletzlichkeit der international anerkannten Grenzen der Republik Aserbaidschan hin und bedankte sich bei seinem kasachischen Amtskollegen Qassym-Schomart Toqajew. Er dankte auch den usbekischen und kirgisischen Präsidenten.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind