OFFIZIELLE NEWS


Präsident Ilham Aliyev besichtigt in Baku neu gebrachte Londoner Taxis VIDEO

Baku, 12. August, AZERTAC

Der Bakuer Taxi Fahrdienst beim Ministerium für Verkehr, Kommunikation und Hochtechnologien hat 100 weitere moderne Londoner Taxis in die aserbaidschanische Hauptstadt Baku gebracht. Das neue TX-Modell mit 6 Sitzplätzen für Fahrgäste soll bald im Baku Stadtverkehr unterwegs sein.

AZERTAC zufolge lernte der aserbaidschanische Präsident, Ilham Aliyev, heute das neue Modell der London Taxis kennen.

Der Staatschef wurde über technische und optische Eigenschaften neuer Taxis informiert.

Man teilte dem Präsidenten mit, dass man mit neuen Taxis absolut sicher und bequem zum gewünschten Ziel fahren kann.

Optisch und technisch orientiert sich der Lieferwagen am Elektro-Taxi-Modell TX. Der für den Stadtverkehr gedachte Transporter wird von einem E-Motor angetrieben, der von einer Batterie mit Strom versorgt wird. Wenn der Vorrat nach knapp 130 Kilometern erschöpft ist, springt ein Turbobenziner ein.

Der Fahrgastraum der neuen Taxis sind breiter als andere Londoner Taxis. Das neue Elektro-Taxi-Modell TX mit USB-Anschlüssen ist mit WiFi und GPS ausgestattet.

Präsident Ilham Aliyev wurde darüber informiert, dass derzeit 1200 Taxis des Bakuer Taxi Fahrdienstes im Baku Stadtverkehr die Einwohner und Gäste der Hauptstadt bedienen. Das Taxi-Modell-X4 hat 5 Sitzplätze für Fahrgäste.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns