OFFIZIELLE NEWS


Präsident Ilham Aliyev ehrt Gedenken an die im Zweiten Weltkrieg gefallenen Aserbaidschaner mit großem Respekt VIDEO

Baku, 9. Mai, AZERTAC

Heute ist der 77. Jahrestag des Sieges über den Faschismus im Zweiten Weltkrieg.

Der aserbaidschanische Präsident Ilham Aliyev besuchte am Montag, dem 9. Mai das Denkmal des zweifachen Helden der Sowjetunion, Generalmajors der Panzertruppen Hazi Aslanov, legte einen Blumenstrauß am Denkmal nieder und ehrte mit großem Respekt das Gedenken an die tapferen Söhne und Töchter des aserbaidschanischen Volkes, die im Zweiten Weltkrieg gefallen sind.

Das aserbaidschanische Volk leistete einen großen Beitrag zum Erringen dieses Sieges im Krieg 1941-1945. Mehr als 600.000 Söhne und Töchter des aserbaidschanischen Volkes gingen an die Front, und fast die Hälfte von ihnen fiel in den Schlachten. Für ihre großen Heldentaten im Krieg wurden mehr als 130 Aserbaidschaner mit dem Titel des Helden der Sowjetunion ausgezeichnet, mehr als 170 aserbaidschanischen Soldaten und Offizieren wurden verschiedene Orden und Medaillen verliehen. Aserbaidschanische nationale Divisionen führten vom Kaukasus bis Berlin einen großen Kampf gegen den Nationalsozialismus.

Das historische Heldenmut der aserbaidschanischen Söhne im Zweiten Weltkrieg, die entscheidende Rolle des aserbaidschanischen Erdöls und die harte Arbeit der aserbaidschanischen Erdölarbeiter im Hinterland dürfen nie und nimmer vergessen werden.

Das aserbaidschanische Öl spielte wirklich eine sehr wichtige Rolle beim Erringen dieses Sieges. Etwa 90 Prozent der Motorenöle, 80 Prozent des Benzins und 70 Prozent des Öls wurden damals aus Aserbaidschan an die Front geliefert.

Das Andenken der Söhne und Töchter des aserbaidschanischen Volkes, die im Zweiten Weltkrieg große Heldentaten vollbracht haben, wird noch heute mit großem Respekt geehrt, obwohl es seit diesem historischen Sieg 77 Jahre verflossen sind.

Das aserbaidschanische Volk feiert heute den Sieg über den Faschismus mit Freude des großen Sieges im 44-tägigen Vaterländischen Krieg, im zweiten Karabach-Krieg. Die Gerechtigkeit, für die unser Volk seit etwa 30 Jahren kämpft, hat endlich gewonnen, und Aserbaidschan hat seine territoriale Integrität im Rahmen seiner international anerkannten Grenzen wiederhergestellt.

Die Erinnerung an alle aserbaidschanischen Söhne und Töchter, die im Kampf um die Souveränität und territoriale Integrität Aserbaidschans und im Krieg (1941-1945) starben, wird für immer im Herzen des aserbaidschanischen Volkes leben.

 

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns