OFFIZIELLE NEWS


Präsident Ilham Aliyev empfängt Venezuelas Präsident im Videoformat VIDEO

Baku, 17. Juni, AZERTAC

Am Freitag, dem 17. Juni hat der aserbaidschanische Präsident Ilham Aliyev den Präsidenten der Bolivarischen Republik Venezuela, Nicolás Maduro, der zu einem Arbeitsbesuch in Aserbaidschan weilt, in einem Videoformat zum Gespräch empfangen.

Der Grund für die Abhaltung des Treffens im Videoformat ist es, dass venezolanische Delegationsmitglieder positiv auf das Coronavirus getestet worden sind.

Bei dem Treffen wurde die Bedeutung des aktuellen Besuchs von Nicolás Maduro in Aserbaidschan im Rahmen seines Regionalbesuchs angesprochen. Man bezeichnete dies als Indikator für das hohe Niveau der politischen Beziehungen zwischen den beiden Ländern. Die Seiten zeigten sich zuversichtlich, dass der Besuch des venezolanischen Präsidenten zur Entwicklung dieser Beziehungen beitragen wird.

Nicolas Maduro zeigte sich zufrieden mit seinem dritten Besuch in Aserbaidschan und betonte, dass Venezuela den Beziehungen zu Aserbaidschan große Bedeutung beimisst. Der Gast wies auf Wichtigkeit der Weiterentwicklung der bilateralen Beziehungen hin und schätzte die Arbeiten hoch ein, die im Rahmen der Bewegung der Blockfreien Staatten auf multilateraler Ebene geleistet werden.

Im Laufe des Gesprächs wurde hervorgehoben, dass Aserbaidschan und Venezuela im Rahmen der internationalen Organisationen, einschließlich der Bewegung der Blockfreien Staaten eng zusammengearbeiten.

Präsident Ilham Aliyev sagte seinerseits, dass Venezuela immer die Beilegung des armenisch-aserbaidschanischen Konflikts im Rahmen der territorialen Integrität unseres Landes unterstützt hat. Der Konflikt wurde gelöst. Aserbaidschan stellte die Gerechtigkeit, das Völkerrecht und seine territoriale Integrität wieder her. Das Staatsoberhaupt sagte auch, dass die beiden Länder die Souveränität und Unabhängigkeit des anderen immer unterstützt haben und weiterhin unterstützen werden.

Bei dem Treffen wurde die Wichtigkeit der Ausweitung der Zusammenarbeit im Wirtschaftsbereich und der Zusammenarbeit zwischen Geschäftskreisen hervorgehoben. In diesem Zusammenhang betonte man, dass die Erörterung von Investitionsprojekten sowie die Gründung von Joint Ventures von großer Bedeutung ist.

Auch die erfolgreichen Aktivitäten unserer Länder im OPEC+-Format wurden bei dem Treffen hervorgehoben.

Die Staatsoberhäupter erörterten die bilateralen Beziehungen und Fragen von beiderseitigem Interesse.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns