OFFIZIELLE NEWS


Präsident Ilham Aliyev empfängt apostolischen Nuntius des Heiligen Stuhls in Aserbaidschan zur Entgegennahme des Beglaubigungsschreibens VIDEO

Baku, 4. Oktober, AZERTAC

Der Präsident der Republik Aserbaidschan, Ilham Aliyev, hat am Donnerstag, dem 4. Oktober den apostolischen Nuntius des Heiligen Stuhls in Aserbaidschan, Paul Fitzpatrick Russell, zur Entgegennahme seines Beglaubigungsschreibens empfangen.

Erzbischof Paul Fitzpatrick Russell schritt die Front der Ehrengarde ab.

Er überreichte dem aserbaidschanischen Präsidenten sein Beglaubigungsschreiben.

Dann unterhielt sich Präsident Ilham Aliyev mit dem apostolischen Nuntius.

Das Staatsoberhaupt äußerte sich zufrieden über das hohe Niveau der bilateralen Beziehungen und die Zusammenarbeit zwischen Aserbaidschan und dem Vatikan.

Wir sind noch beeindruckt von dem Besuch von Papst Franziskus in Aserbaidschan, sagte Präsident Ilham Aliyev. Er erinnerte an seine Treffen mit dem Papst Franziskus in Baku sowie an seinen Besuch im Vatikan. Präsident Ilham Aliyev bezeichnete den Besuch von Papst Franziskus in Aserbaidschan als ein historisches Ereignis.

Präsident Ilham Aliyev erinnerte auch an das jüngste Treffen von Frau Mehriban Aliyeva mit Papst Franziskus und bedankte sich für herzlichen Empfang. Er sagte, dass dieses Treffen bei ihr einen großen Eindruck erweckt hatte. Präsident Ilham Aliyev bat, seine Grüße und besten Wünsche ebenfalls an Papst Franziskus zu übermitteln. Präsident Ilham Aliyev sprach auch die Beziehungen im Bereich der Kultur an und wies darauf hin, dass diese Beziehungen von besonderer Bedeutung sind. Wir schätzen diese Zusammenarbeit hoch ein und sind zuversichtlich, dass unsere Beziehungen auch weiterhin entwickelt werden. Das Staatsoberhaupt brachte seine Hoffnung zum Ausdruck, dass Erzbischof Paul Fitzpatrick Russell während seiner Amtszeit zur weiteren Entwicklung unserer Beziehungen beitragen wird.

Erzbischof Paul Fitzpatrick Russell sagte seinerseits, dass die Beziehungen zwischen dem Vatikan und Aserbaidschan im vollen Sinne des Wortes ein gutes Beispiel seien.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns