OFFIZIELLE NEWS


Präsident Ilham Aliyev empfängt den Generaldirektor der Offenen Aktiengesellschaft "Russische Eisenbahnen“ VIDEO

Baku, 6. Mai, AZERTAC

Am Montag, dem 6. Mai hat der Präsident der Republik Aserbaidschan, Ilham Aliyev, den Generaldirektor und Vorstandsvorsitzenden der Offenen Aktiengesellschaft "Russische Eisenbahnen", Oleg Belosjorow, zum Gespräch empfangen, wie die amtliche Nachrichtenagentur AZERTAC berichtete.

Der Staatschef zeigte sich beim Gespräch zufrieden über die Zusammenarbeit der aserbaidschanischen Seite mit der russischen Bahngesellschaft und sagte, dass der Besuch von Oleg Belosjorow in Aserbaidschan eine gute Gelegenheit für die Führung fruchtbarer Diskussionen über die Perspektiven der Beziehungen bietet. Präsident Ilham Aliyev zeigte sich zuversichtlich, dass große Möglichkeiten Aserbaidschans und Russlands im Eisenbahnsektor gute Voraussetzungen für den weiteren Ausbau der Zusammenarbeit schaffen. Präsident Ilham Aliyev sprach auch einen aktiven Transport von Transitgütern mit der Bahn aus Russland durch Aserbaidschan an und zeigte sich zuversichtlich, dass in diesem Bereich neue Schritte unternommen werden.

Oleg Belosjorow betonte die erfolgreiche Zusammenarbeit mit den Aserbaidschanischen Eisenbahnen und erinnerte daran, dass das Transportvolumen im ersten Quartal dieses Jahres um 25% gestiegen sei. Der russische Gast bezeichnete es als gutes Zeichen für die Zusammenarbeit im Bahnverkehr. Er wies auf die Bedeutung der Unterstützung der Präsidenten der beiden Staaten für die Entwicklung der bilateralen Beziehungen im Bereich Eisenbahnverkehr hin. Die Organisation des Transits und die Prüfung neuer Strecken werden zur wirtschaftlichen Entwicklung der beiden Länder beitragen, so Oleg Belosjorow.

Im Laufe des Gesprächs tauschten sich die Seiten über die Perspektiven der Zusammenarbeit aus.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns