OFFIZIELLE NEWS


Präsident Ilham Aliyev empfängt estnische Parlamentsdelegation VIDEO

Baku, 25. Mai, AZERTAC

Der Präsident der Republik Aserbaidschan, Ilham Aliyev, hat heute eine Delegation unter der Leitung des estnischen Parlamentssprechers, Jüri Ratas, zum Gespräch empfangen.

Der Präsident zeigte sich bei dem Treffen zuversichtlich, dass die bilateralen Beziehungen zwischen Aserbaidschan und Estland weiterhin entwickeln werden. Das Staatsoberhaupt wies im Laufe des Gesprächs auf die Bedeutung gegenseitiger Kontakte und der Besuche der aserbaidschanischen Parlamentssprecherin in Estland und des Vorsitzenden des estnischen Parlaments in Aserbaidschan in Hinsicht auf die Ausweitung der bilateralen Beziehungen, einschließlich der interparlamentarischen Zusammenarbeit hin.

Präsident Ilham Aliyev sprach die Reise der estnischen Parlamentsdelegation um Jüri Ratas in der Stadt Schuscha an und machte darauf aufmerksam, dass solche Besuche sehr wichtig sind, um die enormen Zerstörungen mit eigenen Augen zu sehen, die die Armenier in diesen Gebieten während der Besatzungszeit angerichtet haben.

Der Präsident sprach zugleich die Beziehungen zwischen der EU und Aserbaidschan an und schätzte die Ergebnisse seines jüngsten Besuchs in Brüssel hoch ein, erinnerte an die Erklärung des EU-Ratspräsidenten Charles Michel. Die Europäische Union spielt eine wichtige Rolle bei der Normalisierung der Beziehungen zwischen Armenien und Aserbaidschan, fügte Präsident Ilham Aliyev hinzu. Unter Hinweis auf die Bedeutung der Beziehungen zur Europäischen Union für unser Land sagte der Präsident, es bestehen enge Beziehungen nicht nur im traditionellen Energiesektor, sondern auch in anderen Bereiche. Der Präsident verwies darauf, dass die in Aserbaidschan geschaffene moderne Verkehrsinfrastruktur und seine Beziehungen zu den Kaspi-Anrainerstaaten und dem Westen eine sehr wichtige Rolle in der Zusammenarbeit zwischen Asien spielen werden.

Der estnische Parlamentssprecher, Jüri Ratas, übermittelte Präsident Ilham Aliyev und unserem Volk seine Glückwünsche zum Unabhängigkeitstag am 28. Mai und hob die Wichtigkeit des Feierns des 30. Jahrestags der Aufnahme diplomatischer Beziehungen zwischen den beiden Ländern. Der Gast sagte, dass er während seines aktuellen Besuchs in Baku produktive Treffen abgehalten hat.

Die Seiten tauschten Meinungen über die Perspektiven für eine Zusammenarbeit aus.

 

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns