OFFIZIELLE NEWS


Präsident Ilham Aliyev empfängt neuen Botschafter der Republik Korea VIDEO

Baku, 10. Januar, AZERTAC

Der Präsident der Republik Aserbaidschan, Ilham Aliyev, hat am Montag, dem 10. Januar den in Aserbaidschan neu ernannten Botschafter der Republik Korea, Lee In-young, zur Entgegennahme seines Beglaubigungsschreibens empfangen, wie die amtliche Nachrichtenagentur AZERTAC mitteilte.

Der Botschafter überreichte Präsident Ilham Aliyev sein Beglaubigungsschreiben.

Das Staatsoberhaupt unterhielt sich dann mit dem Botschafter.

Präsident Ilham Aliyev wies darauf hin, dass die Beziehungen zwischen den beiden Ländern auf soliden Fundamenten aufgebaut sind. Diese Beziehungen haben sich in den Jahren der Unabhängigkeit sehr erfolgreich entwickelt, fügte der Staatschef hinzu. Der Präsident sagte zudem, dass Aserbaidschan und die Republik Korea seit vielen Jahren in verschiedenen Bereichen eng zusammenarbeiten, und äußerte sich zufrieden über die Entwicklung der politischen Beziehungen. In diesem Zusammenhang hob Präsident Ilham Aliyev hervor, dass die Besuche hochrangiger koreanischer Beamter in Aserbaidschan zur Entwicklung unserer Beziehungen beigetragen haben. Was die wirtschaftliche Zusammenarbeit betrifft, erinnerte der Präsident, dass viele koreanische Unternehmen an der Realisierung von Projekten in verschiedenen Bereichen sowie an mehreren Infrastruktur- und Bauprojekten aktiv teilnehmen. Das Staatsoberhaupt betonte die Bedeutung gemeinsamer Investitionen, der Steigerung der Export-Importoperationen und des Ausbaus der persönlichen Kontakte. Präsident Ilham Aliyev zeigte sich zuversichtlich, dass sich diese Beziehungen weiterentwickeln werden.

Botschafter Lee In-young betonte die Entwicklung der Beziehungen zwischen der Republik Aserbaidschan und der Republik Korea in den letzten 30 Jahren und hob die Wichtigkeit der weiteren Stärkung wirtschaftlichen Zusammenarbeit und der persönlichen Kontakte entsprechend dem Potenzial der beiden Länder.

Die Seiten tauschten Meinungen über die mögliche Beteiligung koreanischer Unternehmen an den Restaurations- und Wiederaufbauarbeiten in den befreiten Gebieten Aserbaidschans aus.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns