OFFIZIELLE NEWS


Präsident Ilham Aliyev gedachte der Schechiden

Baku, den 20. Januar (AZERTAG). Am frühen Morgen des 20. Januar kamen der Präsident von Aserbaidschan Ilham Aliyev und seine Frau Mehriban Aliyeva in der Allee der Schechiden an um der Opfer der blutigen Ereignisse vom Januar 1990 zu gedenken.

Der Präsident legte Blumenkranz am Denkmal „Ewige Fackel“ nieder.

Die Staatshymne ertönte.

Die Offiziellen der Regierung, Leiter der religiösen Strukturen, Botschafter, Vertreter der internationalen Organisationen waren ebenfalls anwesend. Darüber hinaus nahmen an der Zeremonie Premier Artur Rasizade, der Sekretär von Milli Medschlis Ogtay Asadov und der Leiter der Präsidialverwaltung Ramiz Mehdiyev teil.

######

 

 

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns