POLITIK


Präsident Ilham Aliyev gratuliert der orthodox-christlichen Gemeinde Aserbaidschans zum Ostern

Baku, 22. April, AZERTAC

Anlässlich des heiligen Osterfestes hat Präsident Ilham Aliyev eine Glückwunschadresse an die orthodox-christliche Gemeinde Aserbaidschans gerichtet. Der Staatschef wünschte allen unseren christlichen Mitbürgerinnen und Mitbürgern frohes Fest, Glück und Wohlstand, wie AZERTAC berichtete.

In seiner Glückwunschadresse verwies das Staatsoberhaupt darauf, Aserbaidschan sei unabhängig von Sprache, Religion oder ethnischer Zugehörigkeit eine Heimat für alle, die hier leben. Präsident Ilham Aliyev sprach in seinem Brief ein friedliches Zusammenleben von verschiedenen Völkern und Religionen in unserem Land, enge freundschaftliche und brüderliche Beziehungen zwischen ihnen an und wies darauf hin, dass diese Beziehungen auf gegenseitigem Respekt und Vertrauen beruhen.

Es wurde darauf hingewiesen, dass die Erhaltung und Förderung der ethnokulturellen Vielfalt, der reichen multikulturellen Werte, der jahrhundertealten Traditionen der Toleranz in unserer Gesellschaft eine der Hauptrichtungen der Staatspolitik ist. Aserbaidschan ist eines von wenigen Ländern, in denen das Verhältnis zwischen Staat und Religionsgemeinschaften als Vorbild hingestellt werden können. Unsere christlichen Landsleute nehmen an allen Bereichen unseres gesellschaftspolitischen, soziokulturellen Lebens aktiv teil, hieß es in der Glückwunschadresse.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind