OFFIZIELLE NEWS


Präsident Ilham Aliyev inspiziert Restaurierungsarbeiten am Heiligtum Pir Omar Sultan in Schamachi VIDEO

Schamachi, 25. Mai, AZERTAC

Der Präsident der Republik Aserbaidschan, Ilham Aliyev, und First Lady Mehriban Aliyeva haben am Montag, dem 25. Mai, beim Besuch in der Region Schmachi mit den Restaurierungs- und Konservierungsarbeiten am Heiligtum Pir Omar Sultan vertraut gemacht, wie AZERTAC berichtet.

Die Konservierungs- und Restaurierungsarbeiten werden hier im Rahmen des Projektes der Heydar Aliyev-Stiftung durchgeführt. Es ist geplant, das Gebiet durch das Gelände in ein Archäopark zu verwandeln.

Man teilte dem Staatschef und der First Lady mit, dass derzeit hier Forschungen durchgeführt werden, um festzustellen, ob das Heiligtum von Pir Omar Sultan dem Gründer der Sufi-Schule Halveti, Abu Siradschuddin Omar Avahili, gehört. Die Archäologen glauben, dass dieses Gebiet die erste Khanagah (Tekke) ist, die mit der Halveti in Aserbaidschan und der Welt in Verbindung gebracht wird. Im Zuge archäologischer Forschungen auf einer Fläche von 133 Quadratmetern wurden die Überreste eines Grabes aus der Mitte des 14. Jahrhunderts und Artefakte entdeckt, die bestätigen, dass sie Pir Omar Avahili- dem Gründer des Sufi-Ordens "Chalweti"- oder "Halveti" gehören.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns