POLITIK


Präsident Ilham Aliyev kondoliert seinem irakischen Amtskollegen

Baku, 23. März, AZERTAC

In der Nähe der irakischen Stadt Mossul ist eine Fähre auf dem Tigris gesunken. Mindestens 93 Menschen kamen dabei offiziellen Angaben zufolge ums Leben. Unter den Opfern seien Frauen und Kinder.

Präsident Aliyev hat aus diesem Anlass seinem irakischen Amtskollegen Barham Salih folgendes Kondolenzschreiben gesandt, wie AZERTAC berichtete.

"Mit großer Betroffenheit haben wir die Nachricht von einem Fährunglück auf Tigris erfahren, bei der zahlreiche Menschen ums Leben kamen.

Präsident Ilham Aliyev sprach in seinem eigenen Namen und im Namen des aserbaidschanischen Volkes dem irakischen Staatspräsidenten und den Familienangehörigen der Opfer und dem ganzen irakischen Volk in tiefster Trauer sein Beileid aus.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind