POLITIK


Präsident Ilham Aliyev kondoliert seiner georgischen Amtskollegin

Baku, 24. August, AZERTAC

Präsident Ilham Aliyev sandte seiner georgischen Amtskollegin Salome Surabischwili ein Kondolenzschreiben, wie AZERTAC berichtete.

Im Brief heißt es: “Mit tiefer Betroffenheit haben wir die Nachricht von dem Tod mehrerer Menschen bei einem Busunglück erfahren. In meinem eigenen Namen und im Namen des aserbaidschanischen Volkes spreche ich Ihnen, den Angehörigen sowie dem befreundeten georgischen Volk mein Beileid aus und wünsche den Verletzten baldige Genesung“.

Hier sei erwähnt, dass gestern in Georgien ein Kleinbus 80 Meter in die Tiefe gestürzt ist. Dabei seien mindestens 17 Menschen ums Leben gekommen. Drei weitere Menschen seien schwer verletzt worden, teilte das Innenministerium in Tiflis gestern mit.

Der Bus sei in der Region nördlich der Hauptstadt Tiflis einen Felsabhang hinuntergestürzt. Die genaue Unfallursache war zunächst nicht bekannt. Unbestätigten Berichten zufolge soll der Kleinbus mit einem Auto zusammengestoßen sein.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind