OFFIZIELLE NEWS


Präsident Ilham Aliyev nimmt an Sitzung des Nordatlantikrates in Brüssel teil VIDEO

Baku, 14. Dezember AZERTAC

Am Dienstag, dem 14. Dezember fand in Brüssel, Belgien, eine Sitzung des NATO-Nordatlantikrats statt.

Am Treffen nahm ebenfalls der Präsident der Republik Aserbaidschan Ilham Aliyev teil.

Die Seiten führten in der Sitzung einen ausführlichen Meinungsaustausch über die Weiterentwicklung der Zusammenarbeit zwischen Aserbaidschan und der NATO, den Beitrag der aserbaidschanischen Friedenstruppen zur NATO-Mission ”Resolute Support“ in Afghanistan, die Entwicklung der Zusammenarbeit zwischen Aserbaidschan und andere Programmen sowie Aserbaidschans Rolle in der europäischen Energieversorgung und regionale Prozesse.

Präsident Ilham Aliyev gab eine ausführliche Information über die Rolle Aserbaidschans in der Region, insbesondere die neue geopolitische Lage in der Region nach Kriegsende, die Bereitschaft Aserbaidschans, Friedensgespräche mit Armenien aufzunehmen, sowie die Vorbereitungen für die Delimitation der armenisch-aserbaidschanischen Grenze.

Das Staatsoberhaupt machte in seiner Rede darauf aufmerksam, dass etwa 20 NATO-Staaten Öl aus Aserbaidschan importieren. Zudem wurde betont, dass 4 Länder der Allianz, darunter die Türkei, das Erdgas aus Aserbaidschan einführen. Es wurde hervorgehoben, dass Aserbaidschan ein zuverlässiger Partner im Bereich der Energieversorgung ist und zur Energiesicherheit Europas beiträgt.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns