OFFIZIELLE NEWS


Präsident Ilham Aliyev telefoniert mit seinem russischen Amtskollegen

Am Samstag, dem 30. Januar hat der aserbaidschanische Präsıdent Ilham Aliyev mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin telefoniert. Das geht aus einem Bericht des Pressedienstes des Präsidenten hervor.

Während des Telefongesprächs übermittelte Präsident Ilham Aliyev dem russischen Staatschef seine Glückwünsche zur Eröffnung eines gemeinsamen türkisch-russischen Zentrums zur Beobachtung des Waffenstillstands in der aserbaidschanischen Region Aghdam.

Der russische Präsident bedankte sich bei seinem aserbaidschanischen Amtskollegen für die Glückwünsche.

Die Staatschefs wiesen darauf hin, dass die Aufnahme der Tätigkeit des Zentrums zur Sicherung eines dauerhaften Friedens und der Gewährleistung der Sicherheit in der Region dienen wird.

Präsident Ilham Aliyev und Präsident Wladimir Putin betonten zudem die Bedeutung des in Moskau auf der Ebene der stellvertretenden Premierminister von Aserbaidschan, Russland und Armenien stattfindenden Treffens zur Umsetzung der Bestimmungen des den Transport und die Kommunikation betreffenden Punktes der am 10. November 2020 unterzeichneten trilateralen Erklärung.

Die Präsidenten äußerten sich beim Telefonat zufrieden über die erfolgreiche Entwicklung der freundschaftlichen Beziehungen zwischen Aserbaidschan und Russland in allen Bereichen, die auf strategischer Partnerschaft beruhen, und zeigten sich zuversichtlich, dass sich diese Beziehungen auch weiterhin stärken werden.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns