OFFIZIELLE NEWS


Präsident Ilham Aliyev trifft seinen albanischen Amtskollegen VIDEO

Baku, 14. März, AZERTAC

Am Donnerstag, dem 14. März ist der aserbaidschanische Präsident Ilham Aliyev mit dem albanischen Präsidenten Ilir Meta zusammengetroffen, der am siebten Globalen Bakuer Forum teilnimmt.

Bei dem Treffen bedankte sich Präsident Ilham Aliyev bei seinem albanischen Amtskollegen Ilir Meta für seinen Besuch in Aserbaidschan und seine Teilnahme am Forum. Die Zunahme der Teilnehmerzahl wurde bei dem Treffen als Indikator für die Erhöhung des Ansehens dieser Veranstaltung bezeichnet. Präsident Ilham Aliyev wies beim Gespräch darauf hin, dass das Forum große Möglichkeiten für Diskussionen über bilaterale Beziehungen und internationale Fragen geschaffen hat.

Das aserbaidschanische Staatsoberhaupt sprach das TAP-Projekt an und hob hervor, dass die Bauarbeiten sich in einer Endphase befinden. Präsident Ilham Aliyev betonte, dass dieses Projekt auch unsere Länder und Völker vereint. Präsident Ilham Aliyev sagte, dass Aserbaidschan den bilateralen Beziehungen zu Albanien große Bedeutung beimisst.

Albaniens Präsidenten Ilir Meta sprach die Bedeutung des VII. Globalen Forums an und sagte, dass diese Veranstaltung zur internationalen Zusammenarbeit beiträgt. Er bedankte sich bei Präsident Ilham Aliyev für seine Unterstützung für die Entwicklung der bilateralen Beziehungen. Präsidenten Ilir Meta sagte, er sei Zeuge großer positiver Änderungen in Aserbaidschan geworden.

Der albanische Staatschef sprach das TAP-Projekt an und erklärte, dass die Arbeiten erfolgreich durchgeführt werden. Präsident Ilir Meta sagte zudem, dass sein Land an der Ausweitung der Beziehungen zu Aserbaidschan in verschiedenen Bereichen, insbesondere im Tourismusbereich sowie an der Schaffung eines Gasversorgungsnetzes in Albanien interessier sei.

Die Seiten unterstrichen, dass Aserbaidschan und Albanien im Rahmen internationaler Organisationen eng zusammenarbeiten und sich gegenseitig unterstützen. Es fand auch ein Meinungsaustausch über die Ausweitung des gegenseitigen Handels, die Prüfung von Export-Import-Möglichkeiten sowie über die Aufnahme von Kooperationsbeziehungen zwischen den Unternehmern der beiden Länder und andere Themen statt.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns