OFFIZIELLE NEWS


Präsident Ilham Aliyev und First Lady Mehriban Aliyeva besichtigen Bau der Zangilan-Moschee, legen Grundstein für Okkupations- und Siegesmuseum und lernen Masterplan von Zangilan kennen VIDEO

Zangilan, 26. Mai, AZERTAC

Am Mittwoch, dem 26. Mai informierten sich der Präsident der Republik Aserbaidschan Ilham Aliyev und First Lady Mehriban Aliyeva im Rahmen ihres Besuchs in der Region Zangilan/Sängilan über die Bauarbeiten an der Zangilan-Moschee, die von der Heydar Aliyev Stiftung mit Unterstützung von Pascha Holding GmbH gebaut wird.

Der Berater des Präsidenten Anar Alakbarov informierte den Präsidenten und die First Lady über die geleisteten Arbeiten.

Während der dreißigjährigen armenischen Besatzung der aserbaidschanischen Gebiete die historischen, religiösen und kulturellen Denkmäler von armenischen Vandalen auch in der Region Zangilan zerstört und geschändet wurden. Während der Besatzung wurde die Moschee in Zangilan auch als Stall genutzt.

Nachdem die Region von der Okkupation befreit worden war, wurden auch die historischen und architektonischen Denkmäler hier aus der armenischen Gefangenschaft befreit. Die Heydar Aliyev Stiftung setzt sich aktiv für die Restaurierung religiöser Denkmäler und Moscheen in Karabach ein.

Die Restaurierungsarbeiten an der Zangilan-Moschee wurden am 26. April des letzten Jahres mit Teilnahme von Präsident Ilham Aliyev, First Lady Mehriban Aliyeva und ihren Töchtern Leyla Aliyeva begonnen.

 

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns