OFFIZIELLE NEWS


Präsident Ilham Aliyev und First Lady Mehriban Aliyeva beteiligen sich an Aktion für Baumpflanzung in Schamachi Region VIDEO

Schamachi, 6. Dezember, AZERTAC

Der Präsident der Republik Aserbaidschan Ilham Aliyev und First Lady Mehriban Aliyeva haben am 6. Dezember an der Baumpflanzungsaktion in der Schamachi Region teilgenommen.

Der Minister für Ökologie und natürliche Ressourcen, Muchtar Babayev, informierte den Präsidenten und die First Lady über diese große landsweite Umwelt-Aktion.

Er teilte mit, dass anlässlich des 650-jährigen Jubiläums des großen aserbaidschanischen Dichters Imaddaddin Nasimi in 83 Städten und Regionen des Landes an einem Tag insgesamt 650.000 Bäume in 37 Arten gepflanzt werden sollen. Das Ministerium für Ökologie und natürliche Ressourcen hat eine elektronische Karte der Gebiete erstellt, wo junge Bäume gepflanzt werden. Die städtischen und regionalen Exekutivbehörden haben entsprechende Vorbereitungen getroffen. Für den Anbau von Bäumen werden die Tropfbewässerungssysteme und Bewässerungskanäle verwendet werden.

Minister Babayev teilte dem Staatschef mit, dass im Rahmen der Kampagne im Rayon Schamachi voraussichtlich 50.000 Bäume gepflanzt werden. Bei einer Aktion am Eingang der Stadt Schamachi wurden bereits 5000 Bäume gepflanzt. Unter Berücksichtigung des Reliefs dieser Region wurden hier im Wesentlichen Lebensbäume und Eldar-Kiefer (Pinus eldarica) gepflanzt. Mit Bäumen, die hier gepflanzt werden, wird die Inschrift "Nasimi 650" gebildet werden. Zusammen mit rund 300 jungen Menschen und Freiwilligen beteiligten sich an der Aktion ebenfalls die Mitglieder des Internationalen Dialogs für Umweltschutz (IDEA) und der Heydar Aliyev- Stiftung.

Präsident Ilham Aliyev und First Lady Mehriban Aliyeva pflanzten dann Bäume.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns