OFFIZIELLE NEWS


Präsident Ilham Aliyev und First Lady Mehriban Aliyeva zu Besuch in Gubadli Region
Grundstein für Automobilstraße Khanlig-Gubadli gelegt VIDEO

Gubadli, 25. Oktober, AZERTAC

Am Montag, dem 25. Oktober sind Präsident Ilham Aliyev und First Lady Mehriban Aliyeva im von der armenischen Besatzung befreiten Rayon Gubadli gewesen, berichtete die amtliche Nachrichtenagentur AZERTAC.

Im Rahmen ihres Besuchs im Bezirk Gubadli legten der Präsident und die First Lady den Grundstein für die Automobilstraße Khanlig-Gubadli vom 10. Kilometer langen Abschnitt der Khudafarin-Gubadli-Latschin-Autobahn zum Stadtzentrum von Gubadli.

Der Vorstandsvorsitzende der Staatlichen Agentur für Automobilstraßen, Saleh Mammadov, informierte den Präsidenten und die First Lady über die im Bau befindlichen Straßen in der Wirtschaftsregion Ost-Zangazur. Er teilte mit, dass die Automobilstraße Khudafarin-Latschin eines der Straßeninfrastrukturprojekte ist, die eine wichtige Rolle für die sozioökonomische Entwicklung der von der Besatzung befreiten Regionen und Dörfer spielen werden.

Diese Straße wird 56,4 Kilometer lang sein. Die Automobilstraße Gubadli-Eyvazli wird 26 Kilometer lang und 7 Meter breit sein. Die Straße Gubadli-Khinzirak wird 23,5 Kilometer lang sein. Beide Straßen sind zweispurig gebaut. Darüber hinaus wird von der Siedlung Khanlig zum Stadtzentrum Gubadli eine neue 14 Kilometer lange Khudafarin-Latschin Straße gebaut. Die neuen Straßen führen durch die befreiten Distrikte Zangilan/Sängilan, Gubadli und Latschin. Sie werden eine Verkehrsverbindung zwischen mehr als 30 Siedlungen in diesen Regionen, darunter den Städten Gubadli und Latschin herstellen.

Das Staatsoberhaupt legte dann den Grundstein für die Straße Khanlig-Gubadli.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns