OFFIZIELLE NEWS


Präsident Ilham Aliyev und Präsident Andrzej Duda treffen sich zu Gesprächen in erweitertem Kreis VIDEO

Baku, 31. Mai, AZERTAC 

Nachdem das Vieraugengespräch zu Ende gegangen war, sind Präsident Ilham Aliyev und der zu einem Staatsbesuch in Aserbaidschan weilende polnische Präsident Andrzej Duda zu Gesprächen im erweiterten Kreis übergegangen, wie die amtliche Nachrichtenagentur AZERTAC berichtete.

Präsident Ilham Aliyev zeigte sich zuversichtlich, dass der erste Besuch von Präsident Andrzej Duda in Aserbaidschan erfolgreich sein und zur Ausweitung der Beziehungen beitragen wird.

Der aserbaidschanische Staatschef erinnerte an seinen Besuch in Polen und sagte: “Wir haben einen ausführlichen Meinungsaustausch geführt und über zukünftige Pläne gesprochen. Auch der politische Dialog wird auf höchstem Niveau fortgesetzt. Wir haben heute bei einem Vieraugengespräch die Agenda unserer bilateralen Beziehungen betrachtet und über zukünftige Pläne gesprochen. Es bestehen heute multilaterale Beziehungen zwischen Aserbaidschan und Polen. Wir arbeiten in politischen, wirtschaftlichen und anderen Bereichen zusammen. Ich bin überzeugt, dass Ihr aktueller Besuch einen weiteren Anstoß zu unserer künftigen Zusammenarbeit geben wird.“

Präsident Andrzej Duda bedankte sich für die Einladung und große Gastfreundschaft und sagte: “Dies ist mein erster Besuch in Aserbaidschan. Ich sehe Baku zum ersten Mal. Das Land und die wunderschöne Stadt Baku haben mich beeindruckt.

Ich möchte diese Gelegenheit auch nutzen und Ihnen gratulieren. Jeder Schritt, den Sie unternehmen, ist erfolgreich. Ich bin überzeugt, dass dies nicht nur mein Eindruck, sondern auch der Eindruck anderer ist.

Gestern waren wir an einer Reihe von wunderschönen Orten, haben monumentale Denkmäler und Ihre Straßen besichtigt. Dieser Entwicklung liegen Ihre Arbeit und Ihre Aktivitäten zugrunde. Ich freue mich sehr über meine Reise nach Aserbaidschan. Herr Präsident, ich möchte offen sagen, dass unsere Länder in verschiedenen Bereichen seit vielen Jahren effektiv zusammenarbeiten.“

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns