OFFIZIELLE NEWS


Präsident Ilham Aliyev weiht eine Reihe von Unternehmen im Chemieindustriepark Sumgayit ein VIDEO

Sumgayit, 20. Juli, AZERTAC

Präsident Ilham Aliyev weilte heute zu einem Besuch in der drittgrößten Stadt Sumgayit.

Der Staatschef weihte bei seinem Besuch in Sumgayit eine Reihe von neuen Unternehmen und Produktionsanlagen im Sumgayit Chemieindustriepark ein.

Der Sumgayit Chemieindustriepark wurde nach dem Erlass des Präsidenten der Republik Aserbaidschan vom 21. Dezember 2011 gegründet. Dies ist der erste Industriepark, der in Aserbaidschan gegründet wurde.

Der aserbaidschanische Wirtschaftsminister, Mikayil Jabbarov, teilte dem Präsidenten mit, dass 31 Unternehmen mit einer Gesamtinvestition von mehr als 3,27 Milliarden US-Dollar hier einen Status als Resident erlangt haben. Bisher wurden rund 3,1 Milliarden US-Dollar von Residenten in den Industriepark investiert. 17 von registrierten 31 Residenten haben ihre Tätigkeit im Park bereits aufgenommen, sagte er.

Bislang wurden Produkte in Summe von mehr als 5,86 Milliarden Manat von Residenten verkauft. 2,15 Milliarden Manat oder 36,7 Prozent davon entfielen auf den Export.

Man informierte Präsident Ilham Aliyev, dass die im Industriepark hergestellten Produkte in die Türkei, Japan, die USA, nach Kanada, Italien, China, Russland, in die Ukraine, nach Belarus, Taiwan, Bulgarien, Rumänien, Polen, Finnland, in die Niederlanden, nach Mazedonien, Litauen, Österreich, Estland, Dänemark, Kasachstan, Usbekistan, Turkmenistan, Tadschikistan, Georgien, Kirgisistan, Brasilien, Ägypten, in die Vereinigte Arabische Emirate, in den Libanon, den Irak und andere Länder exportiert werden.

Im Industriepark wurden mehr als 6.000 Menschen mit dauerhaften Arbeitsplätzen gesichert.

 

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns