SPORT


Präsident Ilham Aliyev zeichnet Sieger bei EYOF Baku 2019 mit Geldpreis aus

Baku, 30. Juli, AZERTAC

Der Präsident der Republik Aserbaidschan, Ilham Aliyev, verabschiedete am 30. Juli einen Erlass über die Auszeichnung der Sportler, die eine Medaille für Aserbaidschan bei den 15. Europäischen Olympischen Jugendspielen "EYOF Baku 2019" gewonnen haben.

Für eine Goldmedaille erhält der Sportler einen Geldpreis von 10.000 Manat (ca.5000 Euro), und der Betrag für den Trainer liegt bei 5000 Manat (2500 Euro). Für eine Silbermedaille bekommt der Sportler einen Geldbetrag von 7000 ausbezahlt, und dieser Betrag für den Trainer liegt bei 3500 Manat. Für eine Bronzemedaille wurde eine Geldprämie von 5000 Manat für den Sportler und 2500 Manat für den Trainer festgesetzt.

Aserbaidschan landete mit 10 Gold-, 7 Silber- und 6 Bronzemedaille auf dem Platz 4 unter 48 NOCs . Russland belegte mit 66 Medaillen den ersten Platz gefolgt von Großbritannien. Der dritte Platz ging an die Türkei.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind